Cleveres Design, einfache Installation

Um sowohl den Passagieren als auch den Crewmitgliedern an Bord eines Schiffes perfekten Komfort bei größtmöglicher Sicherheit zu gewährleisten, sind die Deckenpaneele von Alvedoor Marine brandschutzgetestet und schalldicht.  

Die Deckenpaneele zeichnen sich durch robuste Verarbeitung und einfache Handhabung aus. Sie bestehen aus metallischen Deckschichten, gefüllt mit Mineralwolle. Vorgefertigte Randprofile garantieren zusätzliche Festigkeit, so dass eine weitere Wandversteifung oberhalb der Decke nicht benötigt wird. Neben den Standard-Deckeneinbauten können die Paneele zudem mit brandschutzgetesteten Revisionsklappen ausgestattet werden.

Es gibt drei Ausführungsvarianten für Deckensysteme, die sich hauptsächlich in der Art ihrer Installation unterscheiden:
  • ein System, das an beliebiger Stelle demontierbar ist
  • eine Konstruktion mit Nut-Feder-Verbindungssystem
  • eine Konstruktion, bei der die Paneele untereinander verschraubt werden
 
Standard-Deckenpaneele
Die Paneele haben Standardgrößen von 300 mm bis 550 mm Breite bei 3.000 mm Länge und können bei Bedarf auch in anderen Größen produziert werden.
  • Deckenpaneel (30 mm, 40 mm)
  • Deckenpaneel mit Schattenfuge (20 mm)
 
Brandschutzklassifizierungen
  • B-15/A-30
  • B-0/A-30

Oberflächenbeschichtungen
  • Stahl, Edelstahl
  • Aluminium (nur C-Klasse)
  • Lackierung in RAL- und NCS-Farben
  • Perforierung der Decken, hauptsächlich für die Montage in Maschinenkontrollräumen

Passende Dekore in verschiedensten Farben sorgen für die gewünschte Atmosphäre.
Weitere Oberflächen und Farbvarianten auf Anfrage.