Unterwegs zu Hause

Ruhe und Entspannung in gemütlicher, heimeliger Atmosphäre – eines von vielen Argumenten, die für die Fertigkabinen von Alvedoor Marine sprechen. Mit jahrelanger Erfahrung und hohem Grad an Know-how konstruiert und baut Alvedoor Marine Fertigkabinen von höchster Qualität und nach neuestem Standard.

Die in sich geschlossenen, vorgefertigten Module sind besonders durch die geringe Installationszeit an Bord von großem Vorteil. Eine schnelle und professionelle Produktion und kurze Lieferzeiten ermöglichen eine reibungslose Abwicklung im laufenden Schiffbauprozess.

Die Module lassen sich sowohl für Crew- als auch für Passagierkabinen konfigurieren. Die Fertigkabinen bieten je nach Verwendung eigene Standards, passend für jeden Bedarf. Alle Modelle enthalten sanitäre Einrichtungen, variable Wand- und Deckensysteme, Türen und Möbel. Die integrierten Nasszellen sind vom Waschbecken bis zur Toilette komplett ausgestattet. Speziell versiegelte Bodenwannen verhindern das Austreten von Nässe. Die elektrischen Anschlüsse und Wasserleitungen können direkt nach dem Einbau mit den Bordsystemen verbunden werden. Für Außenkabinen werden zudem Fensterkästen produziert.

Leistungsübersicht
  • Individuelle Anpassungen, Ausstattung und Kombinationen
  • Komplette Installation für Elektro-, Klima- und Sprinkleranlagen
  • Einfacher Transport und rechtzeitige Lieferung
  • Geprüftes und feuerfestes Konstruktionsmaterial
  1. Bodenrahmen verschweißt mit U-Profil-Verbindung für die Installattion der Wandpaneele
  2. Zusammengeschraubte Wandpaneele zur Gewährleistung der Gesamtstabilität. Die Innenseite der Paneele besteht aus PVC-beschichtetem Stahlblech, die Außenseite aus verzinkten Stahlblechen.
  3. Türrahmen mit Verbindungsprofilen zur Montage an den Korridor-Wandsystemen
  4. Eckprofil für starke Verbindung der verzinkten Stahlwand
  5. Fensterkasten aus PVC-beschichteten Blechen, rückseitig isoliert
  6. Vollständig ausgestattete Nasszelle mit allen erforderlichen Befestigungspunkten im Inspektionsbereich
    für einen einfachen Zugang
  7. Deckenrandprofil (Hutprofil) – gewährleistet eine stabile Verbindung der umliegenden Wandelemente der gesamten Kabine.
  8. 30-mm-Deckenpaneel, Kabel und Ausschnitte werden durch darüber liegende Isolierung abgedeckt.
  9. Isolierter Lüftungskanal für den Transport von Frischluft in die Kabine. Das Lüftergehäuse befindet sich im Inspektionsbereich, um Wartungsarbeiten zu vereinfachen.
  10. Möbel nach individuellem Wunsch und Geschmack