Health, Safety, Environment and Quality (HSEQ)

Die R&M Group trägt gegenüber ihren Mitarbeitern und Kunden, der Gesellschaft und Umwelt eine große Verantwortung. Um dieser gerecht zu werden, bilden die HSEQ-Richtlinien die Rahmenbedingungen zur Einhaltung des Gesundheitsschutzes, der Arbeitssicherheit, des Umwelt-managements und des Qualitätsmanagements auf betrieblicher Ebene. Sie sind Bestandteil des Wertesystems des Unternehmens, formen die grundlegenden Prinzipien von gesetzestreuem und ethischem Verhalten innerhalb der gesamten R&M Group und sind damit von besonderer Bedeutung. Die konsequente Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen sowie die Übernahme von Verantwortung jedes Einzelnen sind integrale Bestandteile unserer Unternehmenskultur. In einem offenen Dialog und unter aktiver Einbindung unserer Mitarbeiter ist es das Ziel, Prozesse kontinuierlich zu verbessern und so gemeinsam, nachhaltig erfolgreich zu sein. Zertifiziert nach den HSEQ-Systemen verpflichtet sich die R&M Group den Mitarbeitern jederzeit und überall eine sichere und gesundheitsfördernde Arbeitsumgebung zu bieten sowie unfallfreie Arbeitsabläufe anzustreben.

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen

Qualifizierte, motivierte und vor allem gesunde Mitarbeiter sind der Schlüssel für unseren Erfolg. Um die Leistungsfähigkeit sowie -bereitschaft unserer Mitarbeiter zu erhalten, treffen wir im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements umfassende Vorkehrungen zur Bereitstellung und Erhaltung eines Arbeitsumfeldes, das sicher und ohne Gesundheitsrisiken bei der Arbeitsausführung ist.

Projektleitung Abnahme

Arbeitssicherheit

Die Sicherheit aller Mitarbeiter hat höchste Priorität

Getreu dem Motto „Safety first“ sind alle Mitarbeiter und Führungskräfte aufgefordert, die geltenden Arbeitsschutzgesetze, die vorgegebenen Arbeitsschutzrichtlinien unserer Auftraggeber sowie die unternehmensinternen Sicherheitsanforderungen zu berücksichtigen. Ob bei der Konzeption von Arbeitsstätten, -plätzen und der damit einhergehenden Prozesse, die R&M Group trifft alle erforderlichen Maßnahmen zur Vermeidung von jeglichen Unfällen und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Regelmäßige Inspektionen, Gefährdungs- und Risiko-beurteilungen, aktive Präventionsmaßnahmen und die Implementierung optimierender und vorbeugender Maßnahmen bilden hierfür das Fundament. Unfälle lassen sich nur verhindern, wenn alle Mitarbeiter regelmäßig geschult und auch auf die Bedeutung der Arbeitssicherheit sensibilisiert werden. Um einen hohen Grad an Sicherheitsbewusstsein zu erzeugen und die effektive Umsetzung und Einhaltung von Arbeitssicherheitsregeln zu gewährleisten, werden regelmäßig Seminare und Unterweisungen für alle Mitarbeiter durchgeführt.

Arbeitssicherheit

Umweltschutz

Nachhaltigkeit stets im Blick

Wir leben in einer Zeit, in der der Schutz der natürlichen Ressourcen Bestandteil des Denkens und Handelns sein sollte, und damit täglich Berücksichtigung finden muss. Als global agierendes Unternehmen sind wir uns unserer ökologischen Verantwortung gegenüber unserer Umwelt bewusst und betreiben dahingehend ein internes Energiemanagementsystem. Dies erfüllt Gesetze, Vorschriften und Behördenvorgaben, berück-sichtigt betriebliche Erfordernisse und ist durch regelmäßige Audits auf Effizienzerhöhung und kontinuierliche Verbesserung ausgerichtet. In unseren Produktionen, Projekten und Arbeitsabläufen werden auf diese Weise Energie und Rohstoffe eingespart sowie Abfälle weitestgehend wiederverwertet. So verwerten wir beispielsweise in unserer Produktion in Wismar (Deutschland) die verbliebenen Holzmaterialien als Brennstoff in der hauseigenen Heizung.

Für die Standorte in Deutschland wurde zudem das Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001:2011 eingeführt. Das langfristige Ziel ist eine Optimierung der Nutzung sämtlicher Energieverbraucher wie Maschinen, Fahrzeuge, Licht- und Heizquellen, um den Energieverbrauch zu senken, und somit die Umwelt weniger zu belasten.

Umweltschutz

Qualitätsmanagement

Qualität zahlt sich aus

Die R&M Group wendet in Deutschland, China (Kunshan), Norwegen, Finnland und Indien erfolgreich das Qualitätsmanagementsystem nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2015 an. Dadurch stellen wir jederzeit sicher, dass alle Arbeitsabläufe und Verfahren zur Qualitätssicherung sowohl ergebnis- als auch kundenorientiert geplant, umgesetzt, dokumentiert und überwacht werden.

Einsätze auf Offshore-Plattformen GWO (Global Wind Organization) unterliegen häufig erschwerten Bedingungen. Die Mitarbeiter der R&M Group werden bezüglich dieser speziellen Anforderungen geschult und zertifiziert. Diese sind europaweit gültig und ermöglichen ein sicheres Arbeiten auf hoher See.

Unser Anspruch ist es jederzeit zuverlässige Produkte, termingerechte Lieferungen und eine verlässliche Unterstützung für zufriedene Kunden zu bieten. Mit den Zertifizierungen wird diese Unternehmensmaxime offiziell bestätigt und hinsichtlich der drei wesentlichen Prinzipien Kunden-orientierung, Prozessorientierung und stetige Verbesserung festgeschrieben. Dafür stellen wir hochmoderne Technologien bereit und fördern besonders den Einsatz neuer Technologien als Mittel zum Wandel und zum dauerhaften Fortschritt.

Die aktuellen Zertifikate der R&M Group:

Passagierkabine Innenausbau