Sanierung eines Expeditionsschiffes auf der Ulstein Verft

R&M hat kürzlich ein Sanierungsprojekt auf dem Expeditionsschiff "Sea Adventurer" des Eigners Adventures Partner Ltd., welches von Quark Expeditions betrieben wird, erfolgreich beendet.

Das Schiff, das seinen Namen zu "Ocean Adventurer" änderte, lief im April diesen Jahres in Ulsteinvik (Norwegen) ein. Die kompletten Sanierungsarbeiten beinhalteten die Renovierung im Innenbereich, wichtige technische Erweiterungen, wie der Austausch von Hauptmotoren und Getrieben sowie die Einrichtung neuer Passagierkabinen.

Der Leistungsumfang von R&M Ship Interior umfasste die Lieferung von Material wie Wand- und Deckenpaneele, B-Türen und Möbel, sowie die Ausstattung für sechs neuen Kabinen, drei neuen Suiten und drei bestehenden Suiten, 58 Bädern, öffentlichen Bereichen wie Toiletten, Main Lounge, Speisesaal und Fitnessraum.

Zurück

Kontaktieren Sie uns!

Bitte addieren Sie 3 und 6.

Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage wieder gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.