Mit einer starken Finanzstruktur zum Branchen-Primus

Vor kurzem hat R&M einen sehr wichtigen Meilenstein für die gesamte Unternehmensgruppe erreicht. Der bisherige Hauptanteilseigner, NORD Holding GmbH, hat seine Anteile der R&M International GmbH (Muttergesellschaft der R&M Group) verkauft. Die Anteile werden von dem R&M Management (Ramesh Krishnan, Sören Krebs, Falko Schmidt, Thomas Grunwald, Jan Zetterberg, Vollrath Schuster, Andrus Junolainen und Joachim Sandmann), Thomas Töpfer (Vorsitzender des R&M Advisory Boards) und der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) übernommen. Das Management hält 67% der Anteile und die DBAG 33%.

Anfang 2007 hat die NORD Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH, R&M aus dem Bilfinger Konzern erworben. Seitdem hat sie die R&M Group in stark verändernden Zeiten unterstützt, in denen positive Entwicklungen stattfanden, wie zum Beispiel die derzeitige Schwerpunktsetzung auf den Wachstumsmarkt, das Kreuzfahrtgeschäft.

Nach einer intensiven Verhandlungsphase wurden Verträge mit der DBAG unterzeichnet. „Mit einem starken und erfahrenen Partner wie der DBAG, haben wir eine solide Finanzstruktur, um unsere Wachstumsstrategie weiter voranzutreiben", so Ramesh Krishnan (CEO). Die DBAG ist ein börsennotiertes Unternehmen, welches geschlossene Private Equity Fonds auflegt und an der Seite der DBAG-Funds in gut positionierte mittelständische Unternehmen mit Entwicklungspotenzial investiert.

„R&M bedient den strukturell wachsenden Kreuzfahrtschiffmarkt, das ist attraktiv. Eine solide Marktposition und Wachstumsmöglichkeiten durch geografische Expansion, die Verbreiterung des Dienstleistungsspektrums sowie der Ausbau des Servicegeschäfts sind gute Voraussetzungen für ein erfolgreiches Investment“, sagte Torsten Grede, Vorstandssprecher der DBAG, aus Anlass der Vertragsunterzeichnung. Und: „Das Industriedienstleistungsgeschäft ist einer unserer Kernsektoren, in dem wir über eine breite Investitionserfahrung verfügen.“

Zurück

Kontaktieren Sie uns!

Bitte addieren Sie 9 und 9.

Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage wieder gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.