Modulares Badezimmerdesign von R&M fördert Wohnprojekte

Modulare Bäder von R&M, die in der Bauindustrie als Pods bezeichnet werden, verleihen den Bauunternehmen in Ozeanien erheblichen Mehrwert. Mit Pods, die in unserem Werk in Kunshan hergestellt werden, wurden 18 lokale Gewerke auf der Baustelle durch einen einzigen Ansprechpartner für Entwickler und Auftragnehmer ersetzt. Durch das Zusammenführen aller erforderlichen Gewerke in einer kontrollierten Fabrikumgebung werden Verzögerungen und Nacharbeiten vermieden, die für gewöhnlich vor Ort auftreten würden.

Die Umstellung unserer modularen Nasszellen auf Anforderungen aus dem Wohnungsmarkt war für unsere Ingenieure eine herausfordernde Aufgabe. Sie führte jedoch zu einem einzigartigen Pod mit festem und langlebigem Design, sehr niedriger Türschwelle und einer mechanisch verwendeten, wasserdichten Membran anstatt des herkömmlichen zementösen Typs, der in der Industrie verwendet wird. Um die Einhaltung der ozeanischen Bauvorschriften zu gewährleisten, wurde unser Standort in Kunshan von SAI Global auditiert und erhielt die Watermark-Zertifizierung als erster Hersteller von Pods in diesem Geschäft, was R&M zu einer einzigartigen Position auf dem Markt verhilft.

Der erste vergebene Job ist ein Wahrzeichenprojekt im Zentrum von Liverpool, das 30 Minuten mit der U-Bahn entfernt in den Außenbezirken von Sydney, Australien, liegt. Das Projekt umfasst 297 luxuriöse 1-, 2- und 3-Zimmer-Wohnungen in zwei baulichen Türmen mit 23 bzw. 27 Etagen. Der Entwickler, EQ Construction, hatte eine konzeptionelle Inneneinrichtung eines Badezimmers, die im Sommer 2017 zu einem Pod-Prototyp verwirklicht wurde. Für R&M bedeutet dies eine Lieferung von 553 Pods, von denen die ersten Pods im Januar ausgeliefert wurden und dies bis Oktober weitergeführt wird. Die ersten Pods der untersten Etagen sind bereits installiert und mit Frischwasser, Entwässerung und Elektrik verbunden.

Der zweite verliehene Auftrag ist ein dreitürmiges Gebäude mit 114 Wohnungen auf insgesamt 20 Ebenen im Zentrum von Wellington, Neuseeland. Der Bauunternehmer, Arrow International, hatte ursprünglich vor, einen lokalen Hersteller von Pods zu verwenden, fand aber das Gesamtkonzept von R&M viel besser geeignet für den Job. Für R&M bedeutet dies die Lieferung von 228 Pods. Aber viel mehr noch ist es eine positive Aussage darüber, dass unser entwickeltes Produkt und unser Konzept ein Erfolg sind. Die Lieferungen beginnen Ende Mai und dauern bis Ende Oktober 2018.

Von den gewerblichen Verhandlungen bis zur Durchführung war die komplette Einrichtung ein großartiges Statement für die Stärken von R&M als globaler Konzern. Wir freuen uns über die professionelle Unterstützung sowohl von den zentralen Funktionen in Hamburg als auch dem Engineering in Chennai. Wir sind gespannt auf die Entwicklung unseres Pods-Geschäfts!

Zurück

Kontaktieren Sie uns!

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.

Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage wieder gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.