Neubau-Projekt bei der Fassmer Werft

Im Auftrag des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) wird bei der Fassmer Werft in Berne ein Neubau der ATAIR, einem Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff, realisiert. Für dieses Projekt liefert R&M ein Turnkey-Package bestehend aus Entwicklung, Planung, Herstellung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der gesamten Einrichtung und Isolierung.

Die von R&M zu erbringende Leistung für das 74 Meter lange Schiff, der ATAIR II, beinhaltet unter anderem die Erstellung der Flächen-, Abgas- und Rohrisolierungen, der akustischen schwimmenden Böden, der Fertigbäder, des Wand-, Decken- und Türen-Einrichtungssytems, der Bodenaufbeläge, Küche, Kühlräume, Wäscherei, Sauna, Möbel, Dekoration und Labormobiliar.

Die ATAIR II ist weltweit das erste seegängige Behördenschiff mit dem emissionsarmen Flüssiggas (LNG) Antrieb. Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein großes Arbeitsdeck, zu dem Labore, eine Messstation zur Überwachung der Luftverschmutzung, ein Arbeitskran und ein Schiebebalken für geologische Arbeiten am Meeresboden. Der Neubau wird nach Fertigstellung in 2020 das größte Schiff der Flotte des Eigners BSH sein.

Zurück

Kontaktieren Sie uns!

Was ist die Summe aus 9 und 7?

Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage wieder gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.