Unser Trainee im Auslandseinsatz

Im Rahmen seines Trainee Programms unterstützte Simon Growe (24) das R&M Team in Turku / Finnland.

Simon ist in Hamburg aufgewachsen und fand Schiffe schon als Kind beeindruckend. Nach seinem Studium im Bereich Maschinenbau entschloss er sich, das Trainee-Programm für Nachwuchsingenieure bei der R&M Group zu absolvieren, um in der maritimen Industrie Fuß zu fassen. Im Rahmen dieses maßgeschneiderten Programms lernen die Trainees alle europäischen R&M Standorte kennen. So verbrachte Simon die letzten drei Monate in Finnland und unterstützte die Kollegen an Bord des Kreuzfahrtschiffes Costa Esmeralda.

Als reiselustiger Mensch lernt Simon gern andere Destinationen und Kulturen kennen. Im Studium hatte er bereits an einem Studentenaustausch in Portugal teilgenommen. Der Aufenthalt in Finnland wurde daher freudig erwartet und war eine tolle Erfahrung. Im Interview erzählt Simon: „Ich habe gelernt, meine theoretischen Erfahrungen aus dem Studium in praktische Arbeitsaufgaben umzusetzen. Das ist wohl eines der wichtigsten Dinge, die ich auf meinen weiteren beruflichen Werdegang mitnehmen kann. Auf dem Schiff wurde ich als Supervisor im Bereich HVAC eingesetzt. Die Aufgaben hatte ich zuvor noch nie übernommen, und es war großartig. Meine finnischen Kollegen haben mich äußerst herzlich aufgenommen. Die Finnen sind sehr freundlich, offen und humorvoll.” Außerdem erinnert sich Simon an seine finnischen Freizeitaktivitäten: „Ich habe mit meinen Kollegen Discgolf, die finnische Art von Sauna und Eisschwimmen, ausprobiert. Letzteres war eine kalte, aber entspannende Erfahrung, und ich hätte nie für möglich gehalten, dass ich das kann. Aufgrund der Bewegung ist Discgolf eine super Aktivität nach der Arbeit, und Gedanken können neu sortiert werden”.

Die finnischen Kollegen haben nicht nur versucht, Simon die finnische Kultur näher zu bringen, sondern auch die Sprache zu vermitteln. Obwohl diese schwer ist (laut Simon) und die Wörter, welche er lernte, zumeist sehr umgangssprachlich waren, schließt er das Interview mit einem gekonnten finnischen Satz ab:

„Nähdään pian (bis bald)”, sagt Simon mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

Weitere Informationen zu unserem Trainee-Programmen finden Sie hier.

Zurück